„Invasion der Zukunft – Die Welten der Science-Fiction“

Jetzt ist es also heraus, mein neues Buch! Um welche Science-Fiction geht es in diesem Buch? Hugo Gernsback hat den Begriff „scientifiction“ erstmals verwendet und verstand darunter, ausgehend vom jeweils aktuellen Stand der Wissenschaft und Gesellschaft realistische und plausible Spekulationen über die zukünftige Entwicklung anzustellen. Doch auch dieser „Vater der Science-Fiction“ musste bald feststellen, dass die…

Jäger der «schwarzen Diamanten»!

Gemeint sind hier aber nicht glitzernde Juwelen, sondern Erdknollen, die ebenfalls unterirdisch zu finden und auch sehr teuer sind: Trüffel. Um die geht es in meinem Buch, das jetzt in der Endphase ist. Mittelpunkt und Rahmenhandlung zugleich ist die Geschichte eines Trüffelenthusiasten. Meine Frau und ich haben dazu mehrere ausführliche Interviews geführt, immer wieder nachgefragt…

Meine Söhne im Märchenwald…

Als Journalist hatte ich das Glück, neben meinen politischen Sendungen auch immer mich interessierende Nebengebiete ausprobieren zu können. Und als mein Sohn Sebastian fünf und Alexander drei Jahre alt war, schrieb ich für sie Märchen. Einige erzählte ich ihnen als Gutenachtgeschichte, andere wurden vertont. Catherine von Graffenried “übersetzte” sie ins Berndeutsche und sprach sie mit…

Olympia 416 vor Christus

Dass Angela Merkel nur allzu gerne die Kabine der erfolgreichen Nationalmannschaft aufsucht und auch heute Länder meinen, dass ihr Ansehen in der Welt sich auch an der Anzahl ihrer Medaillen misst, das ist so neu nicht. 416 hätte Radio Athen – wenn es denn schon eines gegeben hätte – folgende Nachrichten ausgestrahlt: … unter anderem…

Das Land wo die Millionen blühn

... so hiess der Titel der Sendung, mit der ich 1988 den Schweizer Journalistenpreis gewann. Für die damalige Zeit eine kritische wie ausgewogene Sendung, die so anfing: Freilich, viele Themen wurden nur angesprochen und nicht so tief beleuchtet, wie ich es ein Vierteljahrhundert später in meinem gleichnamigen Buch gemacht habe. Angeregt vom damaligen Radiodirektor Johannes…

Hirnschlag

Neben beruflichem Erfolg und familiäre Glück gab es in meinem Leben auch schwere gesundheitliche Rückschläge. Das begann mit einem Herzinfarkt 1988, mit dessen Folgen ich immer wieder zu kämpfen hat. Das wohl schlimmste, vor allem erschreckendste Ereignis in meinem Leben war der Hirnschlag im Herbst 2006. Zunächst kam es mir wie ein Traum, ein Alptraum…

Rote Sonja gegen Thor

Kathrin, die Rollenspiele auf dem Computer lebt und in der Szene unter ihrem Code-Namen „Red Sonja“ bekannt ist, kommt zusammen mit ihren Freunden vom Computerclub einer rechtsradikalen Mailbox auf die Spur. Allzu bald machen sie die bittere Erfahrung, dass sie den rechten Extremisten mit ihrer gewaltigen kriminellen Energie nicht gewachsen sind. Sebastian, einer aus dem…

Rote Sonja gegen Octopus

Stundenlang sitzt Kathrin manchmal an ihrem Computer, bis sie alles um sich herum vergisst. Als Red Sonja bezwingt sie in der Welt der Computerspiele sämtliche Feinde. Aber um den Hacker, der in die Aids-Datei der Uniklinik eingedrungen ist, braucht die rote Sonja schon die Hilfe ihrer Freunde vom Chaos-Computer Club. Eine spannende Kriminalgeschichte aus der…

Rainer und die Rolling Stones

München im September 1965. Der 15-jährige Rainer steht auf die Rolling Stones. Und auch Irene, seine erste Freundin. Er träumt davon, zusammen mit ihr zu dem Stones-Konzert zu gehen, dass in wenigen Tagen stattfinden wird und schon lange ausverkauft ist. Rainer gelingt es, doch noch Karten zu ergattern. Er schwebt wie auf Wolkenvorfreude – bis…

Michael gewagter Plan

Michael von Hoheneck und sein Freund Ramon sind im Auftrag des jungen Stauferkönigs Friedrich II. unterwegs. Während der gegnerische Kaiser Otto versucht, das sizilianische Königsreich des Staufer zu erobern, wollen die beiden den Widerstand gegen den Welfenkaiser nördlich der Alpen organisieren. Ihr abenteuerlicher Weg führt sie von Italien über Paris nach Braunschweig, Thüringen und Bamberg.…