Alle Jahre wieder wundern sich unsere Kater über das seltsame Treiben ihres Personals. Da wird das Wohnzimmer ausgeräumt, ein riesiger Baum aufgestellt und davor ein ziemlich unfertiges Häuschen mit ein paar Figuren drinnen und ringsumher. Vorsichtig inspiziert Kater Gilgamesch das seltsame Gebäude. Immerhin kann man sich darin verstecken und auch die kleinen fliegenden Figürchen haben es ihm angetan. In diesem Sinne Fröhliche Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare